Schützenverein 1841

Vorschaubild

Langensalzaer Str. 7
99991 Großengottern

Telefon (036022) 96228

E-Mail E-Mail:

 

 

Schützenverein 1841

Großengottern e.V.

Herrn Gerd Voigt

Langensalzaerstr. 7

99991 Großengottern

 

 

 

Vereinsvorstellung

                     

Im Jahre 1989 trafen sich die 29 Gründungsmitglieder zu einer ersten Zusammenkunft und beschlossen den Schützenverein nach 50 Jahren Zwangspause wieder ins Leben zu rufen, welches dann am 16.06.1990 auf der Gründungsversammlung geschah. Zum 1. Vorsitzenden wurde Hans Scharr gewählt.

Der Name „Schützenverein Großengottern 1841 e.V.“ beruht darauf, dass bereits 1841 eine Schützengesellschaft in Großengottern gegründet wurde.

Die erste schriftlichen Satzung, welche von 10 Männern unterschrieben wurde und am 17. September 1841 durch den damaligen Landrat von Goldacker behördlich genehmigt wurde, gilt als Geburtsstunde unseres Schützenvereines.

Aus geschichtlichen Überlieferungen ist aber erwiesen, dass es Schützengesellschaften und Bürgerwehren schon vor 470 Jahren in Großengottern gegeben hat. Erste urkundliche Erwähnungen gehen sogar auf das 15. Jahrhundert zurück.

Durch die Wirren des 2.Weltkrieges und in den Zeiten der DDR war die Tätigkeit des Schützenverein leider verboten.

Der alten Tradition verpflichtend waren wir einer der ersten Vereine, die sich nach der Wende wieder gründeten. Heute zählt der Verein mit insgesamt 73 Mitgliedern zu einen der zahlenmäßig stärksten Schützenvereine im Unstrut-Hainich-Kreis. Unser Verein besitzt ein eigenes Gelände außerhalb von Großengottern mit einem Luftgewehrstand (mit 4 Schießbahnen), einem 25m Schießstand (5 Bahnen) und einem 50m Schießstand (4 Bahnen), sowie ein Vereinshaus mit einem kleinen und einen großen Vereinsraum und einer Küche.

Sportlich aktiv sind unsere Schützen in den Bereichen Luftgewehr, Kleinkaliber und Vorderlader. Unsere Sportschützen sind sehr erfolgreich auf Kreis- und Landesebene, so sind unter ihnen auch verschiedene Kreis- und Landesmeister. Für gute Platzierungen ist der Schützenverein Großengottern bekannt und auch für hervorragend organisierte Veranstaltungen. Der Verein führt jedes Jahr ein Jahreseröffnungsschießen, ein Osterfest mit Osterfeuer, ein Vergleichswettkampf mit den Keglern des Ortes, ein Frauenvogelschießen, Vogelschießen mit befreundeten Vereinen, ein Schlachteessen, ein Weihnachtsgansschießen und eine Jahresabschlussfeier durch. Das Wichtigste eines jeden Jahres ist aber das Schützenfest im Juli, welches 3 Tage andauert und das am Sonntag mit ca. 14-16 Gastvereinen und einem Umzug durch das Dorf seinen Höhepunkt hat.

Zu allen Veranstaltungen sind auch immer gern Gäste und Dorfbewohner willkommen, welche auch zahlreich zu Ostern und zum Schützenfest erscheinen, so dass der Verein eine feste Größe im Dorfleben darstellt.

Alle Mitglieder und vor allem der Vorstand fühlen sich dem Verein verpflichtet und werden alles daran setzen, dass hohe Niveau des Vereines beizubehalten und vor allem die Jugendarbeit zu verstärken und den Fortbestand zu sichern. Unser Verein verfügt mittlerweile über eine 7-köpfige Jugendmannschaft, welche auch zu den größten und erfolgreichsten im Unstrut-Hainich-Kreis zählt.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, welches Interesse am Schießsport hat und zur Aufrechterhaltung alter Traditionen beitragen möchte.

 

 

Der Vorstand


Fotoalben


Fotoalbum Schützenverein 1841 e. V.
Schützenverein 1841 e. V.
22.05.2013